Navigieren im Ungewissen: Zusammenhalt in der Preiskrise

Für unsere Studie haben wir im Juli 2022 gemeinsam mit dem Meinungsforschungsinstitut YouGov 2.000 Menschen zu ihrem Krisenerleben, ihren Erwartungen im Hinblick auf mögliche Maßnahmen, sowie auf längerfristige Wege aus der Krise befragt. 

Was machen Preissteigerungen und Engpässe mit den Menschen in Deutschland ihrem Blick auf die eigene Zukunft und auf den Zusammenhalt? Und vor allem: Welche Erwartungen und Wünsche in Sachen Zukunftsgestaltung haben sie in dieser besonderen Situation? 

Mit diesen Fragen haben wir uns im Rahmen unserer neuen Forschung beschäftigt. Insbesondere geht es uns um die Erkenntnisse dazu, wie zukunftsgerichtetes politisch-gesellschaftliches Handeln aussehen kann, das Zuversicht schafft und verbindet. "Navigieren im Ungewissen" bei dieser Herausforderung wollen wir mit unseren Ergebnissen allen interessierten gesellschaftlichen Akteuren helfen. 

Die wichtigsten Kernergebnisse aus unserer Forschung