Team

Unser Team arbeitet und forscht zum Thema gesellschaftlicher Zusammenhalt in Deutschland. Jedes Teammitglied bringt dabei eigene Perspektiven mit, so dass wir Erfahrungen aus den Bereichen Politik, Psychologie, Soziologie und Kommunikation zusammenbringen. 

Auf dieser Seite findet sich eine Übersicht über die Mitglieder unseres Länderteams in Deutschland. Eine Übersicht über die Teammitglieder aller More in Common-Länder findet sich hier.

Jérémie  Gagné

Jérémie
Gagné

Senior Projektmanager

Jérémie ist Politikwissenschaftler mit Expertise in der Durchführung quantitativer und qualitativer Umfragen für politische Parteien, Stiftungen und Gewerkschaften in Deutschland. Nach seiner Tätigkeit für die Bertelsmann Stiftung war er zuletzt Leiter der politischen Analyse bei Policy Matters, einem Berliner Meinungsforschungsunternehmen. Im Laufe der Jahre hat sich Jérémie auf Themen wie politische Partizipation, Wählerunzufriedenheit und Rechtspopulismus spezialisiert. Er studierte Politikwissenschaft an der Freien Universität Berlin und Europäische Beziehungen an der Sciences Po Paris.

Inga Gertmann

Inga
Gertmann

Senior Koordinatorin Werkstatt

Bevor Inga zu More In Common kam, arbeitete sie als Beraterin für den öffentlichen Sektor sowie als Teaching Fellow und Projektmanagerin im Rahmen des Leadership Programms von Teach First Deutschland. Sie bringt Erfahrungen in der Konzeption, Lehre, Beratung und Projektsteuerung mit und begleitet leidenschaftlich gerne individuelle und organisationale Entwicklungsprozesse. Inga hat einen Master in Internationaler Politischer Ökonomie vom King's College in London und einen Bachelor in Staatswissenschaften von der Universität Erfurt. Sie hat Zeiten ihrer Ausbildung in Spanien und Kanada verbracht. 

Gesine Höltmann

Gesine
Höltmann


Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Gesine Höltmann hat Liberal Arts and Sciences an der Maastricht University sowie Public Policy an der Hertie School of Governance studiert. Als wissenschaftliche Mitarbeiterin am Wissenschaftszentrum für Sozialforschung Berlin (WZB) sowie an der Freien Universität Berlin hat sie zu Engagement, Protest und Solidarität in Krisenzeiten (Corona Pandemie, Ukraine-Krieg) geforscht. Darüber hinaus hat sie sich mit den theoretischen Grundlagen von Zusammenhalts- und Polarisierungstheorien auseinandergesetzt.auf Apple Podcasts

Falco Hüsson

Falco
Hüsson

Projektmanager

Falco studierte Politik- und Wirtschaftswissenschaften in Heidelberg, Istanbul und Darmstadt. Praktische Erfahrungen konnte er in politischen Stiftungen, einer Strategieberatung und im Deutschen Bundestag sammeln. Bei der Bundestagswahl 2017 arbeitete Falco als Wahlkampfmitarbeiter für die Sozialdemokraten. Vor seinem Studium schloss er eine Ausbildung zum Fachinformatiker ab.

Kirsten Kaup

Kirsten
Kaup


Team Managerin

Kirsten ist Wirtschaftswissenschaftlerin mit einem Abschluss der Freien Universität Berlin.

Sie hat langjährige und internationale Berufserfahrung. Durch ihre jüngsten Positionen im Frauenzentrum Schokoladenfabrik e.V. und bei den ROTE NASEN Deutschland e.V. bringt sie Berufserfahrung in der Geschäfts- und Bereichsführung sozialer Vereine und Organisationen in unsere Arbeit ein.

Davor arbeitete Kirsten viele Jahre als Assistentin des Direktors und der Diplomaten der Wirtschaftsabteilung der Taipeh Vertretung in der Bundesrepublik Deutschland in Berlin und freiberuflich als HR Expertin. Sie lebte und arbeitete in Ägypten und Nigeria und führte ihr eigenes Unternehmen im Bereich Recruiting und Personalberatung. 

Laura-Kristine  Krause

Laura-Kristine
Krause

Geschäftsführerin

Laura ist seit 2018 Gründungsgeschäftsführerin von More in Common in Deutschland. Zuvor leitete sie beim Berliner Think Tank Das Progressive Zentrum das Programm Zukunft der Demokratie nach beruflichen Stationen in der Politikberatung und in mehreren Wahlkämpfen. Sie studierte Staats- und Politikwissenschaften in Passau und Berlin und war Fulbright Fellow an der University of Washington. Sie wurde zweimal als eine der „40 unter 40“ der deutschen Gesellschaft und Wissenschaft ausgezeichnet und engagiert sich seit fast 20 Jahren in der internationalen Jugendarbeit und in verschiedenen gesellschaftlichen Initiativen. Sie ist Beirätin der Schöpflin Stiftung und Mitglied des ZDF-Fernsehrats.

Anna Lob

Anna
Lob

Projektmanagerin Politik & Kommunikation

Anna ist seit März 2021 Teil des More in Common Teams in Berlin. Sie hat in Freiburg und Berlin Psychologie, Kommunikations- und Politikwissenschaften studiert. Ihren Master in Public Policy absolvierte sie an der Hertie School Berlin. Anna bringt Erfahrungen aus den Bereichen Journalismus und politischer Öffentlichkeitsarbeit mit. Sie begeistert sich für Fragen rund um Öffentlichkeit, Medien und politische Partizipation.

Ben  Mason-Sucher

Ben
Mason-Sucher


Programmleiter Migration

Ben arbeitet bei More in Common zu Themen rund um Migration und Flucht mit einem Hauptfokus auf Deutschland aber auch in enger Zusammenarbeit mit den More In Common-Teams in UK, Frankreich und Polen. Er ist eingewandert aus England und lebt seit 2013 in Berlin. Zuvor war Ben im betterplace lab tätig und hat dann für die kanadische Regierung gearbeitet. Studiert hat er Philosophie und Germanistik an der University of Oxford.

Anna  Theil

Anna
Theil

Senior Kommunikation & Design

Anna bringt langjährige Erfahrung im Bereich Kommunikation und Social Entrepreneurship mit. Als Kommunikationsleitung und Geschäftsführerin hat sie vor More in Common die Online-Plattform Startnext mitaufgebaut und  zahlreiche Gründerinnen und Gründer beraten. Sie ist Mitgründerin vom Studio Für Morgen und hat einen Hintergrund in Kommunikations- und Medienwissenschaften. 

Sarah  Wohlfeld

Sarah
Wohlfeld

Senior Projektmanagerin

Vor More in Common arbeitete Sarah im Europa Programm der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP). Dort leitete sie ein Projekt mit dem Ziel, zivilgesellschaftliche Strukturen in den Westbalkanländern zu stärken. Zuvor arbeitete Sarah als Projektkoordinatorin an der Governance Platform der Humboldt-Viadrina School of Governance und im Auswärtigen Amt. Dort verantwortete sie das Diplomatenkolleg, ein privat-öffentliches Partnerschaftsprojekt, das ausländischen Diplomaten Einblicke in die deutsche Kultur, Geschichte und Gesellschaft ermöglicht. Sarah studierte in Trier und Prag und hat einen Masterabschluss in Soziologie, Politikwissenschaft und Medienwissenschaften.

Werde Teil unseres Teams

Wir freuen uns immer über spannende Bewerbungen von Menschen, die eine neue Perspektive in unser Team einbringen.

Offene Stellen