Begegnungsradar

Mit unserem Magazin „Begegnungsradar“ geben wir Einblicke in unsere Arbeit zu Begegnung an Alltagsorten. Wir stellen spannende Begegnungsprojekte vor und teilen Erkenntnisse aus unserer Werkstatt für Begegnung & Zusammenhalt.

Ein Magazin aus der Werkstatt für Begegnung & Zusammenhalt

Die Arbeit in der Werkstatt für Begegnung & Zusammenhalt zeigt uns, wo und wie überall im Land über Begegnung an Alltagsorten nachgedacht wird. Über unterschiedliche Ansätze und Themen versuchen Ehrenamtliche und Hauptamtliche, Menschen in ihrem Alltag wieder mehr in Begegnung zu bringen und den Zusammenhalt zu stärken. Eine Herausforderung eint sie dabei: Wie kann es gelingen, dass zivilgesellschaftliche Angebote nicht nur die „üblichen Verdächten“ erreichen und Begegnungen über gesellschaftliche Trennlinien möglich werden?

Seit über einem Jahr arbeiten wir mit unseren Partnern in der Werkstatt an dieser Frage, um bestehende und zukünftige Begegnungsformate noch wirkungsvoller zu gestalten. In diesem Jahr haben wir viele neue Erkenntnisse gewinnen können und wir freuen uns sehr darauf, diese nun im Begegnungsradar mit möglichst vielen Organisationen zu teilen. Unser Magazin „Begegnungsradar“ soll inspirieren, zum Nachdenken einladen und Einblicke in unsere Arbeit in der Werkstatt geben.

Das Magazin ist außerdem ein weiterer und neuer Weg für uns, um unsere Forschung in die Praxis zu tragen. Auch im Magazin teilen wir Wissen, das wir durch unsere Forschung zum gesellschaftlichen Zusammenhalt gewonnen haben. Im Fokus steht für uns eine möglichst einfache und anwendungsnahe Aufbereitung. Jeder Artikel steht für sich und kann einzeln gelesen werden. Zugleich stellen wir Projekte und Initiativen vor, von denen wir gelernt haben und die Inspiration und Anknüpfungspunkte bieten.

Begegnungsradar_Magazin_More_in_Common

Schwerpunkt der ersten Ausgabe: Unternehmen als Begegnungsorte

Begegnungsradar_Magazin_MoreInCommon_Projekte

Was erwartet euch in der ersten Ausgabe? 

  • Vorstellung unserer Arbeit zu Begegnung und Zusammenhalt 
  • Forschungserkenntnisse zur Rolle des Arbeitsplatzes als Begegnungsort 
  • Inspiration durch die Vorstellung von Begegnungsprojekten
  • Impulse, Erkenntnisse und Reflexionsfragen aus einem Jahr Werkstatt für Begegnung & Zusammenhalt, die helfen können Begegnungsprojekte (weiter-)zuentwickeln 
Jetzt anschauen

Bestellung des gedruckten „Begegnungsradar“ 

Gerne könnt ihr ab sofort über unser Bestellformular bis zu fünf gedruckte Exemplare unseres Magazins bestellen.